Projekt VielSeitig auf der Dokomi

Schon am Freitag ging es mit zahllosen Kartons Richtung Kongresszentrum Düsseldorf. Trotz des etwas chaotischen Starts beim Aufbau konnten wir am Samstag morgen gut vorbereitet ins Messegeschehen starten.

Wir haben uns sehr gefreut so viele bekannte und auch neue Gesichter zu treffen, manchmal auch überraschend ungewohnt in aufwändigen Cosplay Outfits, sodass die ein oder andere Begegnungsverwirrung nicht zu vermeiden war.

An dieser Stelle möchten wir auch unserer Verlagskünstlerin Elisabeth Trost für ihren Einsatz und ihr Engagement danken: Zwei Tage hat sie an unserem Stand Aquarelltechniken vorgeführt und Wissbegierigen alle Details geduldig erklärt.

Über einen Kurzbesuch einer unserer neuen Autorinnen und Künstlerinnen Julia Niehüser/ Fyre-Dragon haben wir uns ebenfalls gefreut – über das, was Euch bald aus Ihrer Feder erwartet, gibt es in Kürze weitere Infos.

Des Weiteren hat ein von Anne-Katrin Schmidt/ Artistically gefertigtes Cayow.de-Drachen Plushie den Weg zu uns gefunden – auch hierzu bald Näheres!

Und zuletzt gab es auch noch einen süßen Cayow.de- Drachen Button von Tamara Arts.

Ein besonderer Bonus war auch an diesem sehr sommerlichen Wochenende die gut klimatisierte Messehalle und auch die Hilfe des flexiblen und kooperativen Orga Teams der Dokomi.

Auch im Bereich der Händler konnten wir uns mit vielen, netten Kollegen und Partnern austauschen. Herzliche Grüße senden wir an die lieben Leute von Cohaku, Manga Hamburg, Messehunter.de, Millus, Mycostumes.de, Peppermint, Rune und Wacom.

Alles in allem war die Dokomi für und eine tolle, neue, verrückte und bunte Erfahung – die wir gerne im nächsten Jahr auch wiederholen möchten.

Bis dahin,
Euer Projekt VielSeitig Team

Contact Us